Allergopharma - Spezialist für die spezifische Immuntherapie

Allergopharma ist ein deutsches, international tätiges, pharmazeu-tisches Unternehmen, das sich auf die Erforschung, Produktion und den Vertrieb von Produkten zur Diagnostik und Therapie der Typ-1-Allergie spezialisiert hat.

Durch Graspollen, Baumpollen (z. B. Birkenpollen), Hausstaubmilbenallergene oder Schimmelpilzsporen ausgelöste Allergien betreffen inzwischen 20 – 30 % der Menschen weltweit und zählen somit zu den häufigsten Erkrankungen.

Die subkutane spezifische Immuntherapie (SCIT) – auch als Hyposensibilisierung bekannt - ist weitestgehend als die einzige kausale Therapieform bei Allergien anerkannt und kann das Fortschreiten einer Allergie hin zum Asthma, sowie die Entwicklung von Neusensibilisierungen und weiteren Allergien verhindern. ... mehr

Fachpressekonferenz auf dem 9. DAK in Wiesbaden

Die Spezifische Immuntherapie (SIT) ist der einzige kausale Therapieansatz bei IgE-vermittelten allergischen Erkrankungen. Obwohl ihre Wirksamkeit und Sicherheit seit langem belegt sind, ist der Einsatz der SIT in den letzten Jahren weiter ... mehr

Film zeigt Lösung für Milbenallergiker

ALLERGOCOVER hat seine Wirksamkeit in Studien belegt. Der Film geht auf die wichtigsten Studien ein und gibt einen guten Überblick über weitere zentrale Funktionen ... mehr

Hohe Kosten durch unbehandelte Allergien

Die unzureichende Behandlung allergischer Erkrankungen kostet die Wirtschaft in der Europäischen Union (EU) jedes Jahr   ... mehr

 

Wie entsteht eine Allergie gegen Hausstaubmilben?

Der Film geht auf die möglichen Ursachen einer Milbenallergie ein. Die Milben selbst und Möglichkeiten einer Therapie der ... mehr

9. DAK „Allergologie - Auf dem Weg zur alten Stärke“

Auf dem 9. Deutschen Allergiekongress (DAK) in Wiesbaden nutzten dieses Jahr vom 2. bis 4. Oktober über 1.000 interessierte Ärzte die  ... mehr

Linzenzvereinbarung mit S-TARget therapeutics

Allergopharma und S-TARget therapeutics schließen Lizenzver- einbarung - Ziel ist eine neue Generation von Therapeutika zur   ... mehr

Fehlendes Eisen macht Birkenpollen allergen

Wiener Wissenschaftler haben herausgefunden, wie ein bestimmtes Eiweiß auf dem Birkenpollen zum Allergieauslöser wird und damit vielen   ... mehr

 

Allergopharma feiert Richtfest

Richtfest des neuen 40 Mio Euro teuren Produktionsgebäudes - und Allergopharma feiert 45-jähriges Jubiläum. Neun Monate nach dem Spatenstich  ... mehr

Allergiker besser versorgen

Die bisher größte Versor-gungsstudie in der Allergo-logie hat ergeben, dass nur 5% der Heuschnupfen-patienten und 7% der Asthmatiker eine Therapie erhalten, die  ... mehr

Pollenflugvorhersage
Karriere bei Allergopharma
Sponsorships, Kooperationen &
Partnerschaften