Sie sind hier: Patienten > Service > Lexikon der Allergene

Lexikon der Allergene

Allergen:

Kümmel
 
Beschreibung Herkunft: Der echte Kümmel, Carum carvi L., ist ein zweijähriges Kraut, das im ersten Jahr eine essbare Rübe mit Rosette aus doppelt bis dreifach gefiederten Blättern ausbildet. Im zweiten Jahr wird dann unter Auflösung des Speicherorgans eine bis 80 cm hohe, ästige Infloreszenz mit weiß blühenden Doppeldolden ausgebildet. Die braunen Früchte sind länglich-elliptisch und schwach sichelförmig gekrümmt. Wie bei den anderen Doldenblütlern sind alle Pflanzenteile reich an ätherischen Ölen. Beim Kreuz-, Mutter- oder Römischen Kümmel, der vor allem im Orient ebenfalls als Gewürz eingesetzt wird, handelt es sich um eine andere, wenn auch verwandte Art namens Cuminum cyminum L..
 
Zubereitung Verzehr: Die Kümmelrübe wird gelegentlich als Gemüse verzehrt. Die Früchte dienen als Gewürz und Arznei. Brot, Sauerkraut, Kartoffelspeisen, Käse und Quark sind häufig mit Kümmel gewürzte Lebensmittel. Die medizinische Anwendung richtet sich gegen Blähungen und andere Krankheiten des Magen-Darm-Bereichs. Ebenso kann Seife und Zahnpasta Kümmel enthalten. Kümmelöl findet schließlich in der Likörindustrie Verwendung.
 
Allergologie: Bei berufsbedingter Exposition kann es zu Kontaktdermatidien sowie zu Rhinitiden und Asthma kommen. Eine orale Aufnahme führt nur selten zu Allergien, wenngleich sogar systemische Reaktionen beschrieben sind. Monovalente Sensibilisierungen kommen vor, sind jedoch auf Grund nachgewiesener Kreuzreaktionen zu Birken- und Beifußpollen sowie Sellerie eher die Ausnahme. Weitere Kreuzreaktionen zu anderen Gewürzen aus der Familie der Doldenblütler sind wahrscheinlich (Dill, Koriander, Fenchel, Liebstöckel, Anis). Allgemein ist es jedoch bei Gewürzallergikern so, dass positive Testergebnisse keine klinische Relevanz besitzen.
 
Exposition von: Januar
 
Exposition bis: Dezember
 
Klinische Relevanz: leicht
 
Kreuzreaktivität:
    Vorkommen möglich
  • Beifuß, gewöhnlicher
  • Birke, Hänge-
  • Sellerie

   

Pollenflugvorhersage